„SUMMER STRINGS“

EIN GITARRENABEND MIT ALEXANDRA WHITTINGHAM

whittingham3Wollen Sie entführt werden zu den Lavendelfeldern Südfrankreichs oder in die Olivenhaine Spaniens? Mit dem bezaubernden Gitarrenspiel von Alexandra Whittingham können Sie während eines Sommerabends auf der Gamburg einen Hauch davon erhaschen und sich in andere Länder und Zeiten hineinträumen. Die junge, aufstrebende Künstlerin aus England wird im einzigartigen Rittersaal der Burg mit Stücken von Luigi Legnani, Roland Dyens, Fernando Sor und anderen Komponisten auftreten.

Alexandra Whittingham erhielt nach einem siebenjährigen Studium von Konzertguitarre, Klavier, Jazzguitarre und Komposition an der weltbekannten Chetham’s School of Music ein Stipendium für die Royal Academy of Music in London. Dort promovierte sie mit Auszeichnung und erhielt zudem den Timothy Gilson Guitar Prize. In ihrer Studienzeit hatte sie zahlreiche Gelegenheiten mit verschiedenen Ensembles wie etwa Streichquartetts, Gitarrenduos oder Jazzgruppen zu spielen, woraufhin sie Teil des Wigan Youth Jazz Orchestras wurde. Mit diesem ergab sich die Gelegenheit in zahlreichen ausverkauften Auftrittsorten in Deutschland und Tschechien aufzutreten. An der Chetham’s School of Music erhielt sie mit dem Licentiate of the Royal Schools of Music ihren zweiten Abschluss im Gitarrenspiel. 2013 gewann sie die Edinburgh Guitar Competition. Daraufhin nahm sie an der Carpathian International Youth Guitar Competition in Budapest teil, wo sie den zweiten Platz gewann.

2015 wurde sie Gregynog Young Guitarist of the year und danach Finalist der Aalborg International Guitar Competition in Dänemark. Sie wurde eingeladen, in den Londoner Abbey Road Studios zusammen mit der Singer-Songwriterin Imelda May für die EMI Music and Sound Foundation zu spielen. Außerdem spielte sie Rezitale in Europa wie etwa auf dem Festival Le Temps des Guitares in Frankreich, in der Vilnius Town Hall in Litauen und  auf verschiedenen Festivals in Italien. Andere Auftritte schließen die Eröffnung der European Guitar Teachers‘ Association Conference auf der Queen Margaret’s School in York, The Bridgewater Hall in Manchester, Milton Court Concert Hall in London und die Britische Botschaft in Paris ein. Zu ihren Konzerten gehören auch Auftritte mit dem Gorton Philharmonic Orchestra und dem Dorset Chamber Orchestra.

Zudem wurde sie zu einer YouTube-Sensation nachdem einige ihrer Musikvideos über 9 Millionen Aufrufe erhielten und ihr Kanal über 100.000 Abonnenten. Weitere Informationen unter www.alexandrawhittingham.com.

„Whittingham’s performance features some beautiful musicality, clean playing, and nice tone, she is a young artist to keep an eye on.“
​– Bradford Werner, This Is Classical Guitarwhittingham1

TERMIN
11. Juli 2020, 19.30 Uhr

PREIS
15,- €

PLATZRESERVIERUNG ERBETEN UNTER
09348/605 oder mail@burg-gamburg.de

Dieses Konzert ist Teil der „Summer Strings“-Tournee der „Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg“, denen die Gamburg als Vorstandsmitglied angehört. Weitere Stationen sind Schloss Neuenbürg am 10. Juli und Villa Domnick am 12. Juli 2020.