KUNSTSCHULE GAMBURG

KREATIVWOCHENENDEN AUF ANFRAGE

Nature imitating art kleinNeben den →Kreativwochenenden zu unseren regulären Terminen können Gruppen diese Veranstaltung auf Anfrage auch zum gewünschten Datum buchen. Genießen Sie ein kreatives Wochenende auf der Gamburg! In einem für Anfänger wie Fortgeschrittene geeigneten Kurs werden Sie individuell in ihrer gewünschten Mal- bzw. Zeichentechnik unterwiesen: Öl, Gouache, Aquarell, Feder, Kohle, Kreide, Bleistift, Buntstift usw. Zudem lassen Sie sich „en plein air“ bewusst von den zahlreichen malerischen Motiven des mediterran anmutenden Burghofs und des außergewöhnlichen barocken Burgparks inspirieren. Neben einem gewissen Urlaubsgefühl in einer besonderen Umgebung soll in kollegialer Atmosphäre gleichzeitig auch das solide künstlerische Handwerk vermittelt werden. Dazu werden Ihnen auch Erklärungen zur Farben- bzw. Formenlehre, Tonalität, Komposition, Perspektive, Ästhetik und weiteren Teilen der Kunsttheorie sowie zur Kunstgeschichte gegeben, welche für unsere Kurse charakteristisch sind. Dabei bleiben diese immer zugleich lehrreich und entspannend!

.Der Kursleiter und Illustrator Goswin v. Mallinckrodt studierte Malerei und Kunstgeschichte in Mailand und Florenz sowie beim englischen Künstler David Mynett. Seit 2007 bietet er regelmäßig die Kurse der „Kunstschule Gamburg“ nach dem Vorbild der populären britischen „Painting Holidays“ an.

Mindestteilnehmerzahl: Ab 5 Personen (oder 650,-€).
Preis: 130,- € pro Person (+ 40,- € bei Übernachtung)
Dauer:
Ein Wochenende, Samstag und Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr.
Nähere Informationen & Buchung unter:
09348/605 oder mail@burg-gamburg.de

Bitte beachten Sie auch unsere regulären Kombikurse mit dem Kloster Bronnbach:
→Teil A: „Formen der Zeichnung“ vom 17. bis 18. Juni 2017
→Teil B: „Die Ästhetische Idee“ vom 5. bis 6. August 2017
→„3 x 1 für Jugend“ vom 31. Juli bis 2. August 2017


KREATIVWOCHENENDE „CREATIVE CHRISTMAS“ AUF ANFRAGE

weihnachtskarte2.1„Ich jedenfalls laufe schon tagelang rastlos durch die Gassen und starre in festliche Schaufenster, um für den und jenen irgendetwas aufzutreiben, was er noch nicht hat…
Warum nur ist es so schwer geworden, Freude zu schenken und dabei selber froh zu sein?“

— Glück und Freude, Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

Was aber würde Schenker wie Beschenktem eine größere Freude bereiten, als ein persönliches, aus eigener Hand gefertigtes Präsent? Genau dafür ist der „Creative Christmas“-Kurs auf der Gamburg da. Unter künstlerischer Anleitung und Hilfe sowie inspiriert von den malerischen Motiven der Gamburg werden die Teilnehmer mindestens ein fertiges Bild mit weihnachtlichem, winterlichem oder einem andern selbst definierten Thema mit nach Hause nehmen können. Ob als Geschenk, als Motiv für eine Weihnachtskarte oder als saisonale Deko. Sei es in Öl, Gouache, Aquarell, Feder, Kohle, Kreide, Bleistift, Buntstift oder als Collage. Es wird sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene dafür gesorgt, dass am Ende etwas Schönes dabei herauskommt! Als zusätzliche Anregung werden zudem einige entsprechende Motivvorlagen bereitgestellt.

.Der Kursleiter und Illustrator Goswin v. Mallinckrodt studierte Malerei und Kunstgeschichte in Mailand und Florenz sowie beim englischen Künstler David Mynett. Seit 2007 bietet er regelmäßig die Kurse der „Kunstschule Gamburg“ nach dem Vorbild der populären britischen „Painting Holidays“ an.

Mindestteilnehmerzahl: Ab 5 Personen (oder 650,-€).
Preis: 130,- € pro Person (+ 40,- € bei Übernachtung)
Dauer: Ein Wochenende, Samstag und Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr.
Nähere Informationen & Buchung unter: 09348/605 oder mail@burg-gamburg.de

Bitte beachten Sie auch unseren regulären „Creative Christmas“-Kurs:
→„Creative Christmas“ vom 25. bis 26. November 2017