„FORMEN DER ZEICHNUNG“

KREATIVWOCHENENDE AUF DER GAMBURG & IN BRONNBACH

.

Die Gamburg und das nahe Kloster Bronnbach gehören zu den malerischsten Orten Tauberfrankens.

Genießen Sie ein kreatives Wochenende auf der Gamburg und im Kloster Bronnbach! Thema dieses für Anfänger wie Fortgeschrittene geeigneten Kombikures ist die Zeichnung als Basis jeder Art von guter Malerei und die Vermittlung des damit verbundenen Formgefühls. Dabei werden Ihnen verschiedene Formen von Zeichnung vorgestellt und vorgeführt. Inspiriert werden Sie von den zahlreichen malerischen Motiven des mediterran anmutenden Burghofs und des außergewöhnlichen barocken Burgparks sowie des weitläufigen Klostergeländes und des beschaulichen Kreuzgangs. Neben einem gewissen Urlaubsgefühl in einer besonderen Umgebung soll in kollegialer Atmosphäre gleichzeitig das solide künstlerische Handwerk vermittelt werden. Dazu werden Erklärungen zur Formenlehre, Tonalität, Komposition, Perspektive, Ästhetik und weiteren Teilen der Kunsttheorie sowie zur Kunstgeschichte gegeben, welche für diese Kurse charakteristisch sind. Dabei bleiben diese immer zugleich lehrreich und entspannend!

.Der Kursleiter und Illustrator Goswin v. Mallinckrodt studierte Malerei und Kunstgeschichte in Mailand und Florenz sowie beim englischen Künstler David Mynett. Seit 2007 bietet er regelmäßig die Kurse der →„Kunstschule Gamburg“ nach dem Vorbild der populären britischen „Painting Holidays“ an.

Termin: 29. – 30. Juni 2019
Dauer: 9 – 18 Uhr
Preis: 145,- € exklusive bzw. 185,- € inklusive Übernachtung.
Teilnehmerzahl: 5 – 12 Personen
Bitte voranmelden unter: 09348/605 oder mail@burg-gamburg.de
Weitere Informationen unter: www.kloster-bronnbach.de