SEELENAMT FÜR BERINGER DEN JÜNGEREN VON GAMBURG IN DER BURGKAPELLE

Als Auftakt des →Jubiläumsjahres 2019 zur Feier der einzigartigen Barbarossa-Fresken im Rittersaal der Gamburg wird in der Burgkapelle ein Seelenamt für ihren einstigen Auftraggeber, Beringer den Jüngeren von Gamburg, am 800. Jahrestag (Anniversar) seines Todes gefeiert. Zudem wird mit der Heiligen Messe, die von Pfarrer Walter Eckert zelebriert wird, drei verstorbenen Angehörigen der Eigentümerfamilie gedacht. Interessierte sind herzlich eingeladen, insbesondere diejenigen, die bei der Errichtung des Altarsteins (Mensa) der Burgkapelle mitgeholfen haben. Ältere und Gehbehinderte können per Auto im Burghof abgesetzt werden. Die Heilige Messe wird musikalisch begleitet vom Gamburger Musikverein.

Diese Veranstaltung ist Teil unseres Jubiläumsjahres →„800 JAHRE BARBAROSSA-FRESKEN“.

TERMIN
27. Februar 2019, 18.30 Uhr